Nata­lie Pedrini

Sulei­ka Kum­mer zeich­net sich aus durch ein struk­tu­rier­tes und effi­zi­en­tes Vor­ge­hen und durch ganz­heit­li­ches und stra­te­gi­sches Den­ken. Sie führt die Pro­jekt­grup­pe klar und neu­tral, berei­tet die Sit­zun­gen vor­aus­schau­end und ziel­füh­rend vor, infor­miert und kom­mu­ni­ziert klar und bedarfsgerecht.
Frau Kum­mer ist gut orga­ni­siert, fle­xi­bel, zuver­läs­sig und zeigt gros­ses Inter­es­se und Enga­ge­ment. Ihre Stär­ken waren ihre sehr guten Kennt­nis­se der regio­na­len Leis­tungs­er­brin­ger, sowie brei­te Erfah­rung in ver­schie­de­nen Pro­jek­ten des Gesund­heits­we­sens. Sie hat sich selbst­stän­dig und schnell im The­ma eingearbeitet.